Meditationsweg Ammergauer Alpen: 09. Etappe - Passionstheater - KreuzigungsgruppeFernwanderweg

Etappe Meditationsweg Ammergauer Alpen vom Passionstheater (Station 9) in Oberammergau zur Kreuzigungsgruppe (Station 10).

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Vom Passionstheater laufen Sie bis zum Pilatushaus und folgen der Verlegergasse nach rechts (südwestlich), überqueren die Eugen-Papst-Straße und erreichen geradeaus auf dem Pürschlingweg das Ammerufer.

Durch die Sperrung der Brücke haben Sie nun zwei mögliche Wege, auf denen Sie die Kreuzigungsgruppe erreichen.

a) Sie wandern rechts entlang der Ammer bis zur Ammerbrücke. Anschließend gehen Sie links über die Brücke und nach der Brücke gleich wieder links und erreichen so den gegenüberliegenden Ammer-Fußweg. Auf Höhe der Brücke zweigt rechts ein kleiner Pfad ab. Nach einem Linksbogen steigt der Weg langsam an. Sie treffen auf eine Straße und folgen dieser nach rechts zum Osterbichl.

Nach einigen Minuten erreichen Sie die monumentale Kreuzigungsgruppe.

b) Sie wenden sich nach links und wandern bis zur großen Ammerbrücke. Hier gehen Sie nach rechts und überqueren so den Fluss. Danach geht es gerade aus auf der König-Ludwig-Straße. Dieser folgen Sie im Straßenverlauf nach rechts hinauf bis Sie den Osterbichl erreichen. Wenige Minuten später über den kleinen Fußpfad erreichen Sie die monumentale Kreuzigungsgruppe.

 

Unsere Empfehlung:
Nie mehr verlaufen - Wir empfehlen die kostenlose App "Zugspitz Region" u. a. mit GPX-Tracks zu allen Touren in der Region

 

Mit der perfekten Ausrüstung wird Ihr persönlicher Wandergenuss im Naturpark Ammergauer Alpen unvergesslich. Besuchen Sie die neuen Testcenter in der Kur- und Touristinformation in Bad Bayersoien oder in der Sportzentrale Papistock in Oberammergau und leihen Sie kostenlos das neueste Outdoorequipment aus.

  • GPS-Geräte
  • Rucksäcke
  • Kindertragen, Kinderjacken
  • Multifunktionsjacken
  • Wanderschuhe
  • Stöcke
  • Ferngläser
  • Tourensoftware
  • Schneeschuhe
  • Trekking-Schirme

Die Best of Wandern Testcenter finden Sie in:

Kur- und Touristinformation Bad Bayersoien

Adresse: Dorfstr. 45 - 82435 Bad Bayersoien

Tel.: +49 8845 7030 620

Sportzentrale Papistock Oberammergau

Adresse: Bahnhofstr. 6a - 82487 Oberammergau

Tel.: +49 8822 4178

Infos unter: www.ammergauer-alpen.de/testcenter

Nehmen Sie an einer Führung durch das Passionstheater teil. Hier werden Ihnen alle Fragen rund um die Passion in Oberammergau gerne beantwortet. 

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

A95, B23 über   Ettal nach Oberammergau

Parkplatz Passionstheater, Oberammergau

 Mehr Informationen HIER

Bushaltestelle: Oberammergau Bhf oder Eugen-Papst-Str.
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
9622 Oberammergau - Ettal - Linderhof (Schloss)
Zughaltestelle: Bhf Oberammergau
Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus und Bahn.

e-Car-Sharing im Naturpark Ammergauer Alpen

Einen Reiseführer zum Wandern auf dem Meditationsweg finden Sie in unserem Onlineshop unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit leicht
Länge 2 km
Aufstieg 46 m
Abstieg 0 m
Dauer 0,35 h
Niedrigster Punkt 833 m
Höchster Punkt 1003 m

Startpunkt der Tour:

Passionstheater, Oberammergau

Zielpunkt der Tour:

Kreuzigungsgruppe, Obeammergau

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

www.meditationsweg.bayern

Unterkunft finden im Naturpark Ammergauer Alpen

Prospekte bestellen

Naturverträglich unterwegs sein 

Nachhaltig anreisen

Kulturmeile entdecken

 

Die Tour wird präsentiert von:

Ammergauer Alpen GmbH